Führung für Mitglieder des Altertumsvereins – Grabkammer in Köln-Weiden

Der Verein von Altertumsfreunden im Rheinlande bietet seinen Mitgliedern eine exklusive Führung in der römischen Grabkammer in Köln-Weiden, der bekanntlich besterhaltenen unterirdischen Grabanlage aus der Römerzeit nördlich der Alpen an. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Die Führung übernehmen Prof. Dr. Heinz Günter Horn, ehem. Leiter der Bodendenkmalpflege NRW und Ehrenmitglied unseres Vereins, sowie Dr. Ansgar Nabbefeld vom Förderverein Römergrab Weiden e.V.

Aufgrund der begrenzten Räumlichkeiten und der Corona bedingten Einschränkungen kann nur in kleineren Gruppen geführt werden.

Deshalb werden insgesamt vier Kleingruppen à 5 Personen gebildet, die parallel bzw. nacheinander sowohl in der Grabkammer samt Schutzbau als auch durch den neu eingerichteten Informationsbereich im Wärterhaus  geführt werden. Die Dauer der Führungen beträgt ca. 70 Minuten.

Es gelten die Bestimmungen der Coronaschutzverordnung NRW (Registrierung, Mund-/Nasenschutz, Mindestabstand und Handdesinfektion).

Der Eintritt (incl. Führung) kostet 5,– €, ermäßigt 3,50 €).

Die Anreise muss individuell erfolgen. Anreisehinweise und weitere Informationen auch im Internet unter www.roemergrab.de.

Wenn Sie Mitglied des Altertumsvereins sind und Interesse haben, dann melden Sie sich bitte rechtzeitig bei Frau Lifland per Mail (ramona.lifland@uni-bonn.de) Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.