Willkommen

Willkommen auf der
Homepage des Vereins von Altertumsfreunden im Rheinlande

Der Verein von Altertumsfreunden im Rheinlande wurde am
1. Oktober 1841 mit der Zielsetzung gegründet, „für die Erhaltung, Bekanntmachung und Erklärung geschichtlicher Denkmäler aller Art, insbesondere solche aus dem Altertum und dem Mittelalter, in dem Stromgebiete des Rheines Sorge zu tragen und ein lebhafteres Interesse dafür zu verbreiten.“

Er tut dies durch die Herausgabe wissenschaftlicher Publikationen, durch die Veranstaltung von Vorträgen und Exkursionen sowie durch die finanzielle Förderung des LVR-LandesMuseum Bonn und seiner Sammlungen.

Neue Mitglieder sind willkommen.

Aktuelles

Führungen, Vorträge, Exkursionen und Neuigkeiten des Vereins der Altertumsfreunde im Rheinlande e.V.

 

Vortrag 07.07.2022, 18:00 Uhr, Dr. Silva Bruder, Zur Einrichtung der Ausstellung – Der Untergang des Römischen Reiches

Donnerstag, den 7. Juli 2022, 18:00 Uhr Klassische Archäologie und Akademisches Kunstmuseum, Römerstraße 164, 53117 Bonn Dr. Silva Bruder (Trier, Rheinisches Landesmuseum)   Zur Einrichtung der Ausstellung Der Untergang des Römischen Reiches Die rheinland-pfälzische Landesausstellung mit dem Titel „Der Untergang des Römischen Reiches“ eröffnet am 25. Juni 2022 in drei Museen der Stadt Trier. Sie …

Vortrag 23.06.2022, 18:00 Uhr Dr. Anne Kleineberg Kaiserliche Bildnisbüsten römischer Zeit

Donnerstag, den 23. Juni 2022, 18:00 Uhr Klassische Archäologie und Akademisches Kunstmuseum, Römerstraße 164, 53117 Bonn Dr. Anne Kleineberg (Universität zu Köln, Klassische Archäologie) Kaiserliche Bildnisbüsten römischer Zeit Funktion – Kontext – medialer Charakter Die plastischen Bildnisse des römischen Kaisers und der Angehörigen des Kaiserhauses waren omnipräsent. Dabei ist die freistehende rundplastische Bildnisbüste in der …

Führung 22.05.2022, 15:00 Uhr Führung zum römischen Bonn

Sonntag, 22. Mai 2022, 15:00 Uhr Führung zum römischen Bonn Schon in vorrömischer Zeit war der Ort des späteren Bonn durch die Eburonen besiedelt. Zu Beginn der römischen Kaiserzeit wechselten die Ubier von der rechtsrheinischen Seite hierher. Im Zuge der römischen Feldzüge nach Germanien wurden dann die ersten römischen Truppen in Bonn stationiert, und seit …