Willkommen

Willkommen auf der
Homepage des Vereins von Altertumsfreunden im Rheinlande

Der Verein von Altertumsfreunden im Rheinlande wurde am
1. Oktober 1841 mit der Zielsetzung gegründet, „für die Erhaltung, Bekanntmachung und Erklärung geschichtlicher Denkmäler aller Art, insbesondere solche aus dem Altertum und dem Mittelalter, in dem Stromgebiete des Rheines Sorge zu tragen und ein lebhafteres Interesse dafür zu verbreiten.“

Er tut dies durch die Herausgabe wissenschaftlicher Publikationen, durch die Veranstaltung von Vorträgen und Exkursionen sowie durch die finanzielle Förderung des LVR-LandesMuseum Bonn und seiner Sammlungen.

Neue Mitglieder sind willkommen.

Aktuelles

Führungen, Vorträge, Exkursionen und Neuigkeiten des Vereins der Altertumsfreunde im Rheinlande e.V.

 

Vortrag 13.1.2022, 18:15 Uhr: Mischa Meier, Der Untergang des Römischen Reiches

Donnerstag, 13. Januar 2022, 18:15 Uhr Dr. Mischa Meier (Universität Tübingen) Anschrift: Römerstraße 164, AVZ III, 53117 Bonn, Beginn 18.15 Uhr   Der Untergang des Römischen Reiches Warum der Osten überlebt hat Warum erlebte das Oströmische oder Byzantinische Reich im siebten und achten Jahrhundert nicht ein ähnliches Schicksal wie das Weströmische Reich im fünften, obgleich …

Winkelmannsvortrag 9.12.2021, 18:15 Uhr: Johanna Fabricius, Gegen Erbschleicherei und Bürgerrechtsbetrug

Donnerstag 9. Dezember 2021, 18:15 Uhr Ort: Fach Klassische Archäologie und Akademisches Kunstmuseum, Römerstraße 164, 53117 Bonn (neuer vorübergehender Dienstsitz) Winckelmannsvortrag Professor Dr. Johanna Fabricius (Freie Universität Berlin) Gegen Erbschleicherei und Bürgerrechtsbetrug Zur Markierung von Verwandtschaftsbeziehungen durch Lutrophorenmonumente an athenischen Gräbern der Klassik Eine neue Deutung der klassischen attischen Marmorlutrophoren kann erstmals zahlreiche Eigentümlichkeiten dieser …

Vortrag 18.11.201 18:15 Uhr: Detlef Jantzen, Blutige Krieger vor 3300 Jahren?

Donnerstag 18. November 2021, 18:15 Uhr Dr. Detlef Jantzen, Landesamt für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin Ort: Fach Klassische Archäologie und Akademisches Kunstmuseum, Römerstraße 164, 53117 Bonn (neuer vorübergehender Dienstsitz) Blutige Krieger vor 3.300 Jahren? Der bronzezeitliche Gewaltkonflikt im Tollensetal, Mecklenburg-Vorpommern Im Tal des Flüßchens Tollense (Mecklenburg-Vorpommern) wurden die Überreste von mindestens 140 Menschen und fünf …