Willkommen

Willkommen auf der
Homepage des Vereins von Altertumsfreunden im Rheinlande

Der Verein von Altertumsfreunden im Rheinlande wurde am
1. Oktober 1841 mit der Zielsetzung gegründet, „für die Erhaltung, Bekanntmachung und Erklärung geschichtlicher Denkmäler aller Art, insbesondere solche aus dem Altertum und dem Mittelalter, in dem Stromgebiete des Rheines Sorge zu tragen und ein lebhafteres Interesse dafür zu verbreiten.“

Er tut dies durch die Herausgabe wissenschaftlicher Publikationen, durch die Veranstaltung von Vorträgen und Exkursionen sowie durch die finanzielle Förderung des LVR-LandesMuseum Bonn und seiner Sammlungen.

Neue Mitglieder sind willkommen.

Aktuelles

Führungen, Vorträge, Exkursionen und Neuigkeiten des Vereins der Altertumsfreunde im Rheinlande e.V.

 

10.11.2018, 14 Uhr: Führung im Bonner Münster – Ausgebucht

Führung zu den aktuellen archäologischen Ausgrabungen im Bonner Münster Diese Grabungen sind der Öffentlichkeit sonst nicht zugänglich. Es führt der Grabungsleiter Peter Schönfeld von der Firma Archaeonet. Wegen der auf zwanzig Personen begrenzten Teilnehmerzahl ist die Veranstaltung bereits ausgebucht. Es handelt sich um die archäologische Begleitung der Erdarbeiten, die bei der Verlegung neuer Elektrik im …

Vortrag 15.11.2018, 18:15 Uhr: Thomas Martin (Saarbrücken), Alte Funde neu entdeckt. Der Industrielle Eugen von Boch und seine Kollektion antiker Vasen

Donnerstag 15. November 2018, 18:15 Uhr Dipl.-Kult. Thomas Martin (Berlin und Saarbrücken) Alte Funde neu entdeckt. Der Industrielle Eugen von Boch und seine Kollektion antiker Vasen Hörsaal des Akademischen Kunstmuseums Bonn, Am Hofgarten 21, 53113 Bonn Eugen von Boch (1809–1898), der Generaldirektor von Villeroy & Boch, stellte mit enzyklopädischem Anspruch eine universelle Privatsammlung der Keramik …