Willkommen

Willkommen auf der
Homepage des Vereins von Altertumsfreunden im Rheinlande

Der Verein von Altertumsfreunden im Rheinlande wurde am
1. Oktober 1841 mit der Zielsetzung gegründet, „für die Erhaltung, Bekanntmachung und Erklärung geschichtlicher Denkmäler aller Art, insbesondere solche aus dem Altertum und dem Mittelalter, in dem Stromgebiete des Rheines Sorge zu tragen und ein lebhafteres Interesse dafür zu verbreiten.“

Er tut dies durch die Herausgabe wissenschaftlicher Publikationen, durch die Veranstaltung von Vorträgen und Exkursionen sowie durch die finanzielle Förderung des LVR-LandesMuseum Bonn und seiner Sammlungen.

Neue Mitglieder sind willkommen.

Aktuelles

Führungen, Vorträge, Exkursionen und Neuigkeiten des Vereins der Altertumsfreunde im Rheinlande e.V.

 

Vortrag 14.2.2019, 18.15 Uhr: Dr. Wolfgang Haak (Jena), Die genetische Herkunft der Europäer. Migration in der Vorgeschichte

Donnerstag 14. Februar 2019, 18:15 Uhr Dr. Wolfgang Haak (Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte, Jena) Die genetische Herkunft der Europäer. Migration in der Vorgeschichte Hörsaal des Akademischen Kunstmuseums Bonn, Am Hofgarten 21, 53113 Bonn War der Übergang von Wildbeutergesellschaften zu frühen Ackerbauern am Beginn der europäischen Jungsteinzeit primär mit Weitergabe innovativer Technik und Handel mit domestizierten Pflanzen …

Vortrag 17.1.2019, 18.15: Dr. Barbara Dimde (Hamburg), Die Gladiatur in Germania Superior und Germania Inferior und ihre Verbindung zum römischen Militär

Donnerstag 17. Januar 2019, 18:15 Uhr Dr. Barbara Dimde (Universität Hamburg) Die Gladiatur in Germania Superior und Germania Inferior und ihre Verbindung zum römischen Militär Hörsaal des Akademischen Kunstmuseums Bonn, Am Hofgarten 21, 53113 Bonn In der ersten Hälfte des ersten nachchristlichen Jahrhunderts brachten Legionäre aus dem fernen Rom ein Kulturgut nach Germanien, das dort …

Vortrag 6.12.2018, 18.15 Uhr: Dr. Jutta Stroszeck (Athen), Die Entdeckung eines Orakelheiligtums im Kerameikos von Athen

Donnerstag 6. Dezember 2018, 18:15 Uhr Winckelmannsvortrag Dr. Jutta Stroszeck (Athen) Die Entdeckung eines Orakelheiligtums im Kerameikos von Athen Hörsaal des Akademischen Kunstmuseums Bonn, Am Hofgarten 21, 53113 Bonn Der Kerameikos von Athen, einer der antiken Friedhöfe der Stadt, wird seit mehr als einem Jahrhundert durch das Deutsche Archäologische Institut in Athen erforscht. Bis heute …