Vortrag 19. März 2020: Dr. Detlef Jantzen, Krieg und Gewalt vor 3300 Jahren

Donnerstag 19. März 2020, 18:15 Uhr

Dr. Detlef Jantzen (Landesamt für Kultur und Denkmalpflege, Schwerin)

 Krieg und Gewalt vor 3.300 Jahren

Das bronzezeitliche Schlachtfeld im Tollensetal, Mecklenburg-Vorpommern

Hörsaal des Akademischen Kunstmuseums Bonn, Am Hofgarten 21, 53113 Bonn

Im Tal des Flüsschens Tollense (Mecklenburg-Vorpommern) wurden die Überreste von mindestens einhundertdreißig Menschen und fünf Pferden aus der Zeit um 1250 v. Chr. entdeckt. Die Verletzungen an den Menschenknochen zeugen von einem tödlichen Kampf, der mit Pfeil und Bogen, mit Stichwaffen und mit Holzkeulen ausgetragen wurde. Die Größenordnung des Konfliktes erinnert an Kriege, die in den antiken Schrift- und Bildquellen des Mittelmeerraumes beschrieben werden.