Zabalam5

Sumerische Großstädte im Südirak, deren Ruinen fünftausend Jahre weitgehend unversehrt im Boden überdauert hatten, wurden von Plünderern in Mondlandschaften verwandelt, um den nimmersatten internationalen Antikenmarkt mit Hehlerware zu versorgen. Jeder Schatten auf diesem Foto ist eine Raubgrabung. (Foto: Comando Carabinieri Tutela Patrimonio Culturale)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.