Verein von Altertumsfreunden im Rheinlande
 
Führungen/Exkursionen

Führungen zum römischen Bonn

Schon in vorrömischer Zeit war der Ort des späteren Bonns besiedelt, erst durch die Eburonen und später durch die Ubier. Im Zuge der Germanenzüge wurden dann die ersten römischen Truppen in Bonn stationiert und seit 43 n. Chr. lag hier, nördlich der ubischen Siedlung, eine Legion, die mit geringen Unterbrechungen bist zum Ende des Römischen Reiches am Ort blieb. In ihrem Umfeld entwickelte sich eine Lagervorstadt mit Häusern für Familienangehörige der Soldaten und allerhand Werkstätten und Läden, die viele Zeugnisse ihres Alltagslebens hinterlassen hat.
Die meisten Fundstücke befinden sich im Rheinischen Landesmuseum Bonn, aber auch in der Stadt können noch einige Reste ausgemacht werden, die einen Blick auf die Römer in Bonn ermöglichen.
Seit 1994 bietet der Verein der Altertumsfreunde der Rheinlande die Möglichkeit an, im Rahmen einer Führung diese Überreste kennenzulernen und Näheres über ihren historischen und kulturgeschichtlichen Hintergrund zu erfahren

Diese kostenlosen Führungen finden jeden dritten Sonntag im Monat statt und dauern ca. 2 bis 2,5 Stunden. Die Reste römischer Badeanlagen am Collegium Albertinum und des römischen Legionslagers in der Nordstadt bilden dabei Anfang und Ende der Führung. Auf dem Weg liegen das Bonner Münster mit seinen römischen Spolien, eine Reihe von Abgüssen entlang der Heerstraße sowie der römische Hafen am Rheinufer.

Treffpunkt: 15 Uhr am Collegium Albertinum, Adenauerallee 17-19

Die Termine für 2017:


23. April - Stracke
21. Mai - Stracke
18. Juni - Stracke
16. Juli - Willée
20. August - Willée
10. September (Tag des offenen Denkmals) - Stracke / Willée


Auslandsexkursionen des Altertumsvereins

1997
18.-25.9.1997 Zu den frühen Stätten der Christenheit in Irland:
Dublin, Aran-Inseln, Galway, Dingle-Halbinsel, Monasterbice,
Newrange, Dowth, Knoth, Cashel

1999
29.5.-6.6.1999 Romanische Kirchen und Klöster am Nordhang der Pyrenäen:
Viednne, Orange, Perpignan, Kloster Elne, Festung Sales, Priorat Serrabone, Canigou, Villefranche de Conflet, Mont St.Louis, Pont de Gard, Nimes

2000
17.-23.9.2000 Loirefahrt mit Reims, Blois, Chambord, Cheverny, Beauregard, Tours, Saumur, Chaumont, Amboise, Chenonceau, Chartres

2001
29.9.-6.10.2001 Istrien und Friaul mit Grado, Aquileia, Triest, Porec, Pula, Palmanuova

2002
14.-22.9.2002 Normandie und Bretagne mit Amiens, Rouen, Jumigues, Bayeux,
Mont St. Michel, Carnac, Quimper, Pleyben, St.Thegonee, Morlaix, Cairn de Barnenez, Dinan, Paris

2003
27.9.-4.10.2003 Zu den Kathedralen Nordenglands:
York, Hadrianswall, Durham, Withby, Lichfield, Coventry, Peterborough, Ely, Cambridge und Lincoln

2004
17.-21.6.2004 Split, Diokletianspalast, Trogir, Grabungen in Solina,
Insel Solta
18.-26.9.2004 Burgund mit Besancon, Dijon, Beaune,Chalon sur Soane, Tournus,
Cluny, Berze la Ville, Maconaise, Straßburg,

2005
20.-28.9.2005 Nordirland mit Dublin, Boyne Valley, Belfast, Derry, Sligo, Galway Aran-Inseln

2006
23.-30.9.2006 Tschechien mit Kloster Waldsassen, Egger, Marienbad, Karlsbad, Franzensbad, Pilsen, Karlstein, Brünn, Kromeriz
Impressum
20.04.2009
Bearb. von